Home

width=468
In der Alten Nationalgalerie gibt es seit gestern eine neue Ausstellung zu sehen. Die Māori Portraits des aus dem heutigen Tschechien stammenden Malers Gottfried Lindauer, der 1874 nach Neuseeland auswanderte, werden erstmals im Ausland gezeigt. Lindauer spezialisierte sich in seinen Werken fast ausschließlich auf die Darstellung der Māori Neuseela ...mehr

Die Ausstellung In 80 Dingen um die Welt nimmt Jules Vernes berühmten Roman als Vorlage und erzählt die Geschichte und Geschichten der Globalisierung. Im Museum für Kommunikation wird die Reise um die Welt anhand von 80 Exponaten dargestellt, darunter unter anderem Jules Vernes Gblous und ein Teil des ersten Tiefseekabels zwischen Europa und den US ...mehr

Nur noch bis zum 16.11.2014 ist in der Deutsche Bank KunstHalle die Installation des aus Benin stammenden Künstlers Meschac Gaba zu sehen. Von seiner 12 Räume umfassenden Installation "Museum of Contemporary African Art" werden sieben zum Auftakt einer Kooperation zwischen Deutsche Bank KunstHalle und Tate Modern London in Berlin gezeigt. ...mehr

Mit der Ausstellung Fragile Sense of Hope wird erstmalig ein Teil der Art Collection Telekom öffentlich gezeigt. Schwerpunkt der im me Collectors Room Berlin gezeigten Schau bildet zeitgenössische Kunst aus Ost- und Südosteuropa. 75 Exponate aus den Bereichen Malerei, Grafik, Fotografie sowie Video und Film wurden dafür aus der 150 Werke von 33 Kün ...mehr

 
Was wir gegen Sofas haben?
Tweets von @metropolberlin
Wetter Berlin
© meteo24.de