Home

Kategorie Ausflug-Tipp: Einmal quer über die Pfaueninsel wandern.

Die Pfaueninsel im Süden Berlins am Wannsee gelegen ist immer gut für einen ausgedehnten Spaziergang zum Wochenende.  Die Fähre fährt ganz nach Bedarf und Parkplätze davor sind ebenfalls reichlich vorhanden, dafür fährt die BVG im Winter dieses recht beliebte "Reiseziel" leider nicht an.  Berlin_Pfaueninsel_Meierei.jpg

Die alte Meierei im Osten der Insel ist in der Regel auch von innen im Rahmen einer Führung zu besichtigen und strahlt ihr ganz eigenes Flair aus. Wer etwas sucht, findet mit etwas Glück in der Nähe auch einen seltsamen, revolutionären Gartenzwerg.

pfaueninsel_schloss.jpg

Am bekanntesten dürfte das hübsch-kitschige Schlösschen sein, das Friederich Wilhelm II seinerzeit erbauen liess.
Nach knappen 90 Minuten - landet der gemässigte Spaziergänger wieder am Ausgangspunkt der Fähre und kann sich bis ca. 16 Uhr im Winter noch übersetzen lassen.  Übrigens herrscht auf der ganzen Insel Rauchverbot, was  offenbar durch eigens mit einem Fernrohr ausgestattete Angestellte auch tatkräftig überwacht wird.    

Pfaeuninsel_atmosphere.jpg

Fotos: Copyright idpraxis GmbH 2012

veröffentlicht 10. 01 2012 17:06
Trackback | Permalink | 0 Kommentar(e) anzeigen | Kommentar eingeben
Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de