Home

31.08.2018 - 29.09.2018

Lob vorgefertigter Bauteile

Im vorigen Jahr wurde in Warschau ein von BBGK Architekci erstelltes Wohnhaus bezogen, das geradezu Werbung für das Bauen mit Fertigteilen macht: Sprzeczna 4 sieht hervorragend aus und ist solide gebaut und es widerspricht damit total dem Ruf, den Vorfertigungstechnologien nicht nur in Polen durch die alten Plattenbauten haben.

Satellit_Juliusz Sokolowski.jpgSieht nicht aus wie ein Plattenbau, besteht aber aus Fertigteilen: Das ungewöhnliche Haus in Warschau. Foto: Satellit/Juliusz Sokolowski

Im Gegensatz zu üblichen Plattenbauten entstand das Mehrfamiliengebäude im Warschauer Stadtteil Praga auf einem kleinen, unregelmäßigen Grundstück innerhalb einer Blockrandbaubebauung aus dem 19. Jahrhundert. Und man hat neben der Großelementbauweise sehr viele vorgefertigte Teile eingesetzt: Man nutzte gefärbten Sichtbeton mit Abdrücken und Reliefs, baute in die Wände schon die Elektroinstallationen ein und in die Decken die Bodenheizung.

Sprzeczna 4 führte in Polen damit zu einer Diskussion über die aktuellen Probleme des Wohnungsbaus in der letztlich das halbfeudale System des Wohnungsbaus kritisiert wird, das auf der Arbeit schlecht bezahlter Immigranten beruht und aus dem 19. Jahrhundert stammt. Gleichzeitig postuliert Sprzeczna 4 die Einführung von Fair-Business-Regeln und appelliert mit seiner preiswerten Technologie an die soziale Verantwortung der Gesellschaft.

BBGK Architekci wurde 2014 von Jan Belina Brzozowski, Konrad Grabowiecki und Wojciech Kotecki in Warschau geründet. Sie haben zahlreiche Projekte realisiert, u.a. die Wohnhäuser Sprzeczna 4 und Mennica Residence (Warschau, 2017) sowie das Rathaus Konstancin-Jeziorna (2018). Das Katyn Museum (Warschau, 2016) war 2017 Finalist beim Mies van der Rohe-Preis. Aktuell arbeitet das Büro u.a. an den Projekten Emilia Pavillon (Warschau) und in Kooperation mit Henning Larsen Architects und A2P2 Architecture and Planning am Masterplan Young City (Gdańsk).
 


Zur Umkreissuche   Anschrift
Satellit Architektur Galerie Berlin
Karl-Marx-Allee 98
10243 Berllin - Friedrichshain-Kreuzberg
 
Telefon:  +49 (0)30 78 89 74 31
URL:  www.architekturgalerieberlin.de
 
Öffnungszeiten:  Di-Fr 14-19 Uhr Sbd 12-18 Uhr
 
 
Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de