Home

12.01.2018, 19:00 Uhr

"Folgen der Gebärfähigkeit und des Fellverlusts" - Helke Sander über die Entstehung der Geschlechterhierarchie

helke_sander.jpgDie feministische Filmemacherin und Autorin Helke Sander stellt am Freitag im Clubraum der Akademie der Künste ihr neuestes Buch "Die Entstehung der Geschlechterhierarchie" vor, in dem sie sich mit der Frage beschäftigt, wann und warum die Arbeitsteilung zwischen den Geschlechtern entstand.

Am Anfang der Menschheitsgeschichte habe jede und jeder für sich selbst gesorgt, ist Helke Sander überzeugt und untersucht, was passiert sein könnte, dass sich die Tätigkeiten von Mann und Frau differenzierten. In erhellenden Rückblenden und essayistisch weiträumigen Gedankenspielen zeigt sie die Entstehung der Geschlechterhierarchie als unbeabsichtigte Nebenwirkung sozialer Folgen der Gebärfähigkeit und des Fellverlusts.

Die Lesung wird moderiert von Cornelia Klauß.

Karten (6/4 Euro) können reserviert werden unter Tel.: (030) 200 57-1000 oder per Mail an ticket@adk.de.
 


Zur Umkreissuche   Anschrift
Akademie der Künste am Hanseatenweg
Hanseatenweg 10
10557 Berlin - Mitte
 
Telefon:  030 - 200 57 2000
URL:  www.adk.de
 
Seit dem 1. Oktober 1993 sind Ost- und West-Akademie hier vereinigt. Im März 2005 bezog die Akademie der Künste wieder einen Neubau an der alten Adresse am Pariser Platz 4. Das Haus am Hanseatenweg aus 1960 gilt weiterhin als bedeutender Ort für Ausstellungen, Veranstaltungen und Gesprächsrunden. Die Appartements und Ateliers stehen Künstlern als Arbeitsräume zur Verfügung.
 
 
Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de