Home

25.01.2019 - 03.02.2019

CTM Festival 2019 - Persistence

Am Freitag beginnt das 20. "Festival für adventurous Music & Art" (Festival für abenteuerliche Musik und Kunst klingt eigentlich besser), das sich der elektronischen, digitalen und experimentellen Musik widmet und allen möglichen künstlerischen Aktivitäten, die sich in Klang- und Clubkulturen finden lassen. Gezeigt werden soll einfach möglichst viel von dem, was dem Ohr zeitgenössisch geboten wird samt der sozialen und technischen Neuerungen in der Musikkultur.

Zehn Tage lang gibt es Konzerte, Clubnächte und Aufführungen sowie Vorträge, Vorführungen, Workshops, Networking-Events, Installationen und Ausstellungen, und das in Kultur- und Nachtclubs wie dem HAU Hebbel am Ufer, Berghain , Astra, YAAM, Heimathafen Neukölln, SchwuZ und Kunstraum Kreuzberg / Bethanien. Einen eher Ein- als Überblick gewinnt man auf den Seiten von www.ctm-festival.de.

Auch die Ausstellung "Persisting Realities" im Kunstraum Kreuzberg/Bethanien zählt zum Festival, wird aber länger gezeigt. Sie präsentiert "verschiedene sensorische, ästhetische und politische Interpretationen von und Reaktionen auf das CTM Festival-Thema Persistence". Die ausgestellten Arbeiten sollen Prozesse der kontinuierlichen Forschung und des Experimentierens zeigen, die Künstlerinnen und Künstler wollen Möglichkeiten vorschlagen, um sich mit ständig verändernden Realitäten auseinanderzusetzen.
Ryoichi-Kurokawa_aaatom.jpgMeel_Phoenix_.jpgSchon der Name dieses Verkes von Ryoichi Kurokawa gibt Raum zum Denken: Die Veranstalter schreiben "Atom", die Bilddatei trägt den Namen "aaatom". Rechts ein Standbild aus"Phoenix's Last Song" von der Niederländerin Dorine van Meel. Fotos: CTM/Kurokawa/van Meel

Eröffnung der Ausstellung "Persisting Realities" ist am Freitag, 25. Januar, ab 19 Uhr. Öffnungszeiten vom 26.01. bis 03.02.19 von 11 bis 22 Uhr, vom 04.02. bis 17.03.2019 täglich von 11 bis 20 Uhr.
 


Zur Umkreissuche   Anschrift
Kunstraum Kreuzberg/Bethanien
Mariannenplatz 2
10997 Berlin - Friedrichshain-Kreuzberg
 
Telefon:  030 - 90298 1455
URL:  www.kunstraumkreuzberg.de
 
 
Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de