Home

08.12.2016 - 28.01.2017, 20:00 Uhr

Die Rixdorfer Perlen packen aus

Weihnachts-Edition "Fete de Lametta"

Sie erinnern ja schon fast an alte Neuköllner Zeiten, die Stücke im Heimathafen in der Karl-Marx-Straße. Sie spielen nicht in einer der vielen angesagten Kneipen um die Ecke, die vor allem vonTouristen besucht werden, sondern im "Feuchten Eck", also in einer alten und inzwischen Fast ausgestorbenen Eck-Spelunke. Und hier sind um ersten Mal in der Geschichte des Etablissements Betriebsferien geplant. Reste der früheren Bevölkerung, nämlich Marianne Koschlewski und ihre beiden Freundinnen Jule und Miezeken, schwelgen darüber in Vorfreude und denken an "Käsebeene in die Sonne, Problemzonengymnastik am Strand, Sangria-Flatrate bis Mitternacht". In dem klassischen Boulevardtheaterstück treten dann aber natürlich Probleme auf, die den wohlverdienten Urlaub im letzten Moment gefährden könnten ...

Die Programmankündigung weckt auf jeden Fall schon mal den Wunsch, sich wieder einmal in gute alte Zeiten zu begeben: "Während es draußen stürmt und schneit, bringen die Rixdorfer Perlen Stimmung in die Bude und lassen ihr geliebtes Neukölln hochleben.
Dabei retten die drei trinkfesten Tresenamazonen mal wieder ganz nebenbei ihren Kiez und damit irgendwie auch gleich die ganze Welt." Was will man mehr?

rixdorferPerlen_4c.jpg
Echte Perlen, die Rixdorferinnen .. Foto: Heimathafen Neukölln/Verena Eidel

 
Eintritt:  25/18 
URL:  http://heimathafen-neukoelln.de/spielplan?url=RixdorferPerlenFeteDeLametta


Zur Umkreissuche   Anschrift
Heimathafen Neukölln
Karl-Marx-Straße 141
12043 Berlin - Neukölln
 
Telefon:  030 - 56 82 13 33
Email:  karten@heimathafen-neukoelln.de
URL:  www.heimathafen-neukoelln.de
 
 Rubriken: 

Kunst und Kultur
Theater

Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de