Home

05.12.2017, 19:00 Uhr

Archive sind Schatzkammern: Brechts Filmerbe in der Akademie der Künste

Brechts-Filmerbe-AdK.jpgRund 50 Filme befinden sich im Bertolt-Brecht- Archiv - eine einzigartige Sammlung aus der Zeit zwischen den 1920er und 1970er Jahren, die private Lebensmomente, Brechts Inszenierungsarbeit und die Rezeption seines Werkes beinhaltet. In Zusammenarbeit mit der Deutschen Kinemathek und gefördert durch die LOTTO-Stiftung Berlin und die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien wurden die Filme gesichert und digitalisiert. Am 5. Dezember stellt das Archiv die Projektergebnisse vor und diskutiert mit Gästen die Bedeutung des Archivmaterials für die Gegenwart.

Privataufnahme Bertolt Brecht, etwa 1928 © Bertolt-Brecht-Erben


 
Eintritt:  frei 


Zur Umkreissuche   Anschrift
Akademie der Künste
Pariser Platz 4
10117 Berlin - Mitte
 
Telefon:  030.200 57-0
Email:  info@adk.de
URL:  http://www.adk.de/
 
 Rubriken: 

Kunst und Kultur
Kulturzentren
Diverses

Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de