Home

19.12.2017 - 09.01.2018

Ein Schlot voller Musik

kunstfabrik-schlot.de

schlotbühne.jpgZu den beliebten Jazzclubs der Stadt zählt die Kunstfabrik Schlot unweit des U-Bahnhofs Naturkundemuseum in Mitte. Täglich wird hier Musik gemacht, es gibt Jazz-Konzerte, den "Lars Wednesday" und einen literarischen Frühschoppen, gelegentlich auch Lesungen, Filmvorträge und Gesprächsrunden oder Lieder- und Chanson-Abende. Verschiedene Musikschulen geben gerne Abschlusskonzerte im Schlot und es gibt ein breites Angebot für Kinder und Jugendliche. Also ein angenehmer, authentischer Laden, der auch noch ganz passabel gestaltet ist.

Fast jeden Tag besetzt: Die Bühne im Schlot in den Edison-Höfen. Foto: promo

In der Regel wird freitags und sonnabends Eintritt verlangt, meist um die 13/10 Euro, an den anderen Tageh heißt es vor allem "Eintritt frei, Spenden erwünscht". Auch die Preise sind akzeptabel und bei einer Schmalzstulle für 1,50 Euro muss keiner verhungern. Kultur vor Kommerz wird der Schlot denn auch beworben.

Bleibt also die Frage, was denn nun eigentlich zu hören ist. Jeden Tag was Anderes! Und ich will jetzt auch keinen herausgreifen. Man muss einfach einen Blick ins Programm werfen, außer an Heiligabend, Silvester und Neujahr ist fast immer was los - der man geht einfach mal hin. Wenn's einem nicht gefällt, kann man ja wieder gehen - aber der Großteil des Publikums ist anderer Meinung.
 
URL:  http://kunstfabrik-schlot.de/programm/


Zur Umkreissuche   Anschrift
Kunstfabrik Schlot
Invalidenstraße 117
10115 Berlin - Mitte
 
Telefon:  030 - 448 21 60
Email:  info@kunstfabrik-schlot.de
URL:  www.kunstfabrik-schlot.de
 
 
Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de