Home

27.04.2018 - 21.05.2018

Neuköllner Maientage

Seit mehr als einem halben Jahrhundert sind die Neuköllner Maientagen ein ganz normales Volksfest, eine Kerwe, ein Rummel oder wie immer man sie nennt. Durchschlemmen und amüsieren können sich die Besucher auf jeden Fall an mehr als 100 Ständen und Fahrgeschäften, die die Schausteller im Volkspark Hasenheide aufbauen und die alles bieten, was man von einem Volksfest erwarten kann.

Das Imbiss-Angebot kommt aus vielen Teilen der Welt, die gebrannten Mandeln und eine Bratwurst sind aber auch dabei. Die Fahrgeschäfte scheinen meist aus englischprachigen Ländern zu kommen, neben "The Beast", "Shaker" oder "Crazy Town" finden sich aber auch der "XXL Krake" oder die kinderfreundliche "Wilde Maus". Die Mischung stimmt also, und wenn man mal die rasante 
Achterbahn womöglich noch im Dunkeln probiert und sich in einer der zwei
 Geisterbahnen vielleicht ein wenig erholt hat, ist die weitere Abenteuerlust bestimmt begrenzt. Falls nicht: Es lockt noch ein Riesen‐Looping in 42 Metern Höhe, Deutschlands größte mobile Rafting‐
Bahn oder die Original Bayern Rutsch'n vom Oktoberfest. Auch für die Kleinen gibt es 
mehr als zwanzig Angebote, von den bekannten Karussells bis zum Bungeesprung oder zu Riesen‐
Wasserbällen.
Maientage_scantinental.jpgEin Volksfest im Grünen: die Neuköllner Maientage. Foto: Scantinental

Sonnabends sorgt gegen 22 Uhr ein Feuerwerk für Stimmung, donnerstags kann man an einer Talentshow teilnehmen und mittwochs gibt's an den Familientagen ermäßigte Preise auf den Karussells und Bahnen. Auch ein Preis für einen Malwettbewerb wird an Schülerinnen und Schüler vergeben, der 1. Platz ziert die Titelseite der Programmhefte und der Werbeplakate.

Der Eintritt ist frei

 
URL:  http://neukoellner-maientage.berlin/


Zur Umkreissuche   Anschrift
Volkspark Hasenheide
Zwischen Hasenheide und Columbiadamm (U Herrmannplatz)
10965 Berlin - Neukölln
 
 
 
Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de