Home

25.04.2017, 19:00 Uhr

"Zwischen den Stühlen" - Vorpremiere und Filmgespräch

Im Potsdamer Filmgespräch Nr. 242 wird im Beisein des Regisseurs Jakob Schmidt der 102-minütige Dokumentarfilm "Zwischen den Stühlen" vorgestellt. Kinostart ist am 18. Mai 2017.

Zur Handlung: Um in Deutschland Lehrer zu werden, muss nach dem theoriebeladenen Studium ordnungsgemäß das Referendariat absolviert werden. Eine Feuerprobe, welche die angehenden Lehrer in eine widersprüchliche Position bringt: Sie lehren, während sie selbst noch lernen. Sie vergeben Noten, während sie ihrerseits benotet werden. Zwischen Problemschülern, Elternabenden, Intrigen im Lehrerzimmer und Prüfungsängsten werden die Ideale der Anwärter auf eine harte Probe gestellt. "Zwischen den Stühlen" begleitet drei von ihnen auf ihrem steinigen Weg zum Examen. Der mehrfach preisgekrönte Dokumentarfilm gibt einen einfühlsamen und humorvollen Blick hinter die Kulissen des Systems Schule.

Kartenreservierung: 0331-2718112, ticket@filmmuseum-potsdam.de

Die Vorpremiere wird präsentiert vom Filmverband Brandenburg e.V.

 
Eintritt:  6/5 Euro 
URL:  http://www.filmmuseum-potsdam.de/index.php?id=65d63b0d947f158c2206001d907f4db1&year=2017&month=4


Zur Umkreissuche   Anschrift
Filmmuseum Potsdam
Breite Straße 1A
14467 Potsdam
 
Telefon:  (0331) 27 18 117
Telefax:  (0331) 27181-26
Email:  info@filmmuseum-potsdam.de
URL:  www.filmmuseum-potsdam.de
 
Öffnungszeiten:  Museum:
Di bis So 10 bis 18 Uhr Einlass bis 17.30 Uhr
Kino:
Di bis So 17 und 19 Uhr, Do bis Sa zusätzlich 21 Uhr
Kinderkino:
Mi, Sa & So 15 Uhr
 
 Rubriken: 

Kunst und Kultur
Diverses

Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de