Home

15.10.2019 - 30.11.2019

Sandmännchen im Mittelpunkt: Neues Programmheft des Filmmuseums Potsdam

FMP_Programmheft_11_2019.jpgDas Programmheft des Filmmuseums Potsdam für den November weist wieder auf eine Reihe interessanter Veranstaltungen hin - auch für Kinder. So feiert das Sandmännchen ja seinen 60. Geburtstag und deshalb wird am 10. November eine große Ausstellung eröffnet, bei der man mit dem Sandmann auf Zeitreise gehen kann. Die Ausstellung wird bis Ende 2020 gezeigt und von vielfältigen Veranstaltungen und Workshopangeboten begleitet.

Die Foyerausstellung Theodor Fontanes Männlichkeiten. Rollenbilder zwischen Kino und Fernsehen ist noch bis zum 30.12.2019 zu sehen und wird im Museumskino von Aufführungen Fontane'scher Filmadaptionen begleitet.

Am 12. November wird die Reihe rbb filmlounge fortgesetzt und Rudolf Thome zum Geburtstag gewürdigt. Zur Aufführung seines Films "Supergirl" (1971) kommt der Regisseur mit seiner Hauptdarstellerin Iris Berben zum Gespräch.

Zur Ausstellung Van Gogh. Stillleben im benachbarten Museum Barberini zeigt das Filmmuseum Potsdam Spiel- und Dokumentarfilme aus mehreren Jahrzehnten, die van Goghs Biographie und künstlerisches Werk auf immer wieder neue Weise beleuchten.

Folgende Veranstaltungen und Reihen - in Anwesenheit von Gästen - sind außerdem hervorzuheben: Hannes Stöhrs Berlin-Filme (7.11.), Ein Abend für Christiane Mückenberger(14.11.), Kleine Archive, große Schätze (15.11.), Stummfilm mit Livemusik (16.11.), Reprise: Lindenhotel (17.11.), Zeitschnitt 2019: Umbrüche - Aufbrüche (22.11.)

 


Zur Umkreissuche   Anschrift
Filmmuseum Potsdam
Breite Straße 1A
14467 Potsdam
 
Telefon:  (0331) 27 18 117
Telefax:  (0331) 27181-26
Email:  info@filmmuseum-potsdam.de
URL:  www.filmmuseum-potsdam.de
 
Öffnungszeiten:  Museum:
Di bis So 10 bis 18 Uhr Einlass bis 17.30 Uhr
Kino:
Di bis So 17 und 19 Uhr, Do bis Sa zusätzlich 21 Uhr
Kinderkino:
Mi, Sa & So 15 Uhr
 
 Rubriken: 

Kunst und Kultur
Diverses

Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de