Home

08.12.2019, 11:00 Uhr

1962 entstandene Wochenschauen von Potsdamer Amateurfilmern

1962 liefen in den Potsdamer Kinos ungewöhnliche Vorfilme: Die "Potsdamer Rundblicke" informiertenüber lokale Aktivitäten wie den Lokomotivbau und das Arbeitertheater im Karl-Marx-Werk oder das Pressefest der Märkischen Volksstimme. Eine Gruppe der Kreisarbeitsgemeinschaft Amateurfilm hatte die "Rundblicke" mit Unterstützung der DEFA hergestellt. Die zehnminütigen Lokalberichte sind wie Wochenschauen strukturiert, doch zeigen sie mehr und anderes. Mal pflegen sie einen offiziellen Stil, mal üben sie Kritik. Sogar Spielfilmetüden wurden integriert. Der Aufwand war beachtlich und bald zu groß für die Amateurfilmer: Nach sieben Folgen lief die Produktion aus.

Fünf "Potsdamer Rundblicke" haben sich erhalten. Die 35mm-Kopien wurden 2019 in 3K-Auflösung durch die Filmuniversität Babelsberg digitalisiert und aufwendig nachbearbeitet - und nunerfolgt eine zweite Premiere im Kino!

Neuer Hbf_Folge4.jpgEine 1962 entstandene Aufnahme des neuen Potsdamer Hauptbahnhofs, der heute als Bahnhof Pirschheide keine Rolle mehr spielt. Foto: FMP/Kreisarbeitsgemeinschaft Amateurfilm Potsdam

Die neue Reihe "Brandenburgs Filmerbe entdecken"präsentiert unbekannte Filme, die im Land Brandenburg angesiedelt oder dort entstanden sind. Der Schwerpunkt liegt auf Dokumentar- und Amateurfilmen aus Privathand, kleinen Archiven und vor allem unseren eigenen Sammlungen. Die Reihe bietet eine Plattform für aktuelle Digitalisierungsprojekte. Alle Veranstaltungen werden eingeführt.

Kartenreservierung: 0331-27181-12 oder ticket@filmmuseum-potsdam.de
 


Zur Umkreissuche   Anschrift
Filmmuseum Potsdam
Breite Straße 1A
14467 Potsdam
 
Telefon:  (0331) 27 18 117
Telefax:  (0331) 27181-26
Email:  info@filmmuseum-potsdam.de
URL:  www.filmmuseum-potsdam.de
 
Öffnungszeiten:  Museum:
Di bis So 10 bis 18 Uhr Einlass bis 17.30 Uhr
Kino:
Di bis So 17 und 19 Uhr, Do bis Sa zusätzlich 21 Uhr
Kinderkino:
Mi, Sa & So 15 Uhr
 
 Rubriken: 

Kunst und Kultur
Diverses

Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de