Home

17.01.2019 - 13.04.2019

The D-Tale - Videokunst aus dem Perlflussdelta

In China wird wohl mehr Kunst produziert als in jedem anderen Land der Erde und inzwischen stammen nicht nur in Kaufhäusern angebotene handgemalte Blumenvasen und Tierbilder aus dem Land der Mitte, die in China entstandene Kunst entwickelte sich zu einem wichtigen Teil der globalen Kunstszene. Das neu gegründete Times Art Center Berlin (TACB) in der Potsdamer Straße will nun in einer dreiteiligen Eröffnungsausstellung einen bedeutenden Teil der chinesischen Kunstwelt vorstellen, der im Westen kaum bekannt ist: die zeitgenössische Kunstproduktion aus dem Perlflussdelta.
TACB_The_D-Tale_Episode_II.jpg
Rechts im Bild: Simon Denny, Real Mass Entrepreneurship (2017), (c) Simon Denny

Der zweite Teil der Ausstellung "The D-Tale, Videokunst aus dem Perlflussdelta" läuft unter dem Titel "Towards Autonomy" bis 23. Februar und zeigt Arbeiten von Chen Shaoxiong, Chen Tong, Cheng Chi Lai Howard, Isaac Chong Wai, Simon Denny, Huang Xiaopeng, Kwan Sheung-Chi, Linda Lai, Warren Leung Chi-Wo, LI Liao, Lin Yilin, Liu Chuang, Phoebe Ching Ying Man, Pak Sheung-Chuen, Eric Siu, Song Ta, Tsang Kin-Wah, Yang Yong, Samson Young, Ming Wong, Wong Ping und Zhou Tao.

Am 23. Februar lädt die Galerie auch um 18 Uhr zu einer Podiumsdiskussion mit Li Zhenhua, Marie-France Rafael und Olaf Stüber ein.

Das Times Art Center Berlin ist eine dem Guangdong Times Museum im südchinesischen Guangzhou zugeordnete Organisation, damit hat ein unabhängiges asiatisches Kunstmuseum erstmals eine Parallel-institution im Ausland gegründet. Seit November 2018 gibt es damit in Berlin einen neuen experimentellen Raum für zeitgenössische Kunst aus China.

Geöffnet ist dienstags bis sonnabends von 11 bis 18 Uhr, der Eintritt ist frei.
 


Zur Umkreissuche   Anschrift
Times Art Center Berlin
Potsdamer Straße 87
10785 Berlin - Tempelhof-Schöneberg
 
Telefon:  +49 30 2478 1038
Email:  berlin@timesartcenter.org
URL:  www.timesartcenter.org
 
Öffnungszeiten:  Dienstag bis Samstag 11 - 18 Uhr
 
Facebook: facebook.com/timesartcenterberlin Instagram: timesartcenter
 
 
Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de