Home

18.01.2020 - 05.03.2020

Architektur für Schweine: Stall.Schlachthaus.Fleischerei

Immer mehr vor allem junge Menschen lehnen die landwirtschaftliche Massenproduktion in ihrer heutigen Form ab. Nicht zuletzt bei der Weihnachtsgans gab es in vielen Familien Diskussionen über die Haltungs- und Schlachtbedingungen von Nutztieren. Dabei spielen Aspekte der Ökonomie und der Ökologie, des Tier- und des Umweltschutzes, der Ethik und eines bewusste(re)n Fleischkonsums eine wichtige Rolle.

Das Aedes Architekturforum setzt nun nach der Zeit der großen Festmahle eine Reihe zur Rolle der Architektur bei der Entwicklung des ländlichen Raumes fort. Es präsentiert Architekturentwürfe für einen modernen landwirtschaftlichen Betrieb mit Schweinehaltung, der heutigen Ansprüchen genügt. Ein studentischer Ideenwettbewerbs suchte bereits 2016 nach neuen Perspektiven für das landwirtschaftliche Bauen, die Nutztierhaltung und die gesellschaftliche Auseinandersetzung mit der Landwirtschaft und die Ergebnisse mindern nicht unbedingt den Appetit ...
Schweinevilla_Katharina Muench_TU Darmstadt.jpgMit der "Schweinevilla" gewann Katharina Münch von der TU Darmstadt den ersten Preis.
 
URL:  www.aedes-arc.de/cms/aedes/de/programm?id=19308663


Zur Umkreissuche   Anschrift
Aedes Architekturforum Berlin
Christinenstrasse 18-19
10119 Berlin - Pankow
 
Email:  aedes@baunetz.de
URL:  www.aedes-arc.de
 
Öffnungszeiten:  Di-Fr 11-18.30 Uhr, So-Mo 13-17.00 Uhr
 
 
Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de