Home

29.09.2017 - 01.10.2017

Vom Ara bis zum Zebrafinken

Eine Vogelausstellung im Botanischen Garten

Gefiederte Lebewesen aus vielen Ecken der Welt stehen im Mittelpunkt einer Vogelausstellung im Botanischen Garten in Zehlendorf. Etwa 300 Tiere aus fünf Kontinenten werden im Neuen Glashaus gezeigt, sie gehören 70 Arten an und vom großen Ara bis zum kleinen Zebrafinken sind die unterschiedlichsten Exemplare aus privaten Sammlungen und von Züchternzu sehen. Der Club Ornis Berlin e. V. und die Vereinigung für Artenschutz, Vogelhaltung und Vogelzucht e. V. - Ortsgruppe Berlin veranstalten die Schau.

In großzügigen Volieren sind Papageien aus Afrika, Südamerika und Australien zu beobachten. Erstmals werden Gebirgsloris ausgestellt, die sich mit ihrer Pinselzunge in der Natur vor allem an Blüten, deren Pollen und Nektar laben. Laut machen Goldnackenaras und Kakadus auf sich aufmerksam. Es gibt verschiedene Sittiche. singende Kanarienvögel und Prachtfinken unterschiedlichster Herkunft. Die auch die Unzertrennlichen genannten afrikanischen Rosenköpfchen turteln am liebsten und bei den Gelbscheitel- und Blaukappenamazonen schillern nicht nur die Namen.

Die zu den Eisvögeln gehörenden Lachenden Hänse aus Australien schreien so, dass es an unser Gelächter erinnert und der Afrikanische Fleckenuhu hat so große Augen, dass er sich zu wundern scheint. Vertreten ist aber auch die einheimische Vogelwelt, von Ziertauben und Hühnern über Stieglitz, Dompfaff, Girlitz, Karmingimpel, Grünfinken und Erlenzeisig bis zu verschiedenen Kreuzschnäbelarten. Und wenn das Wetter schlecht ist: Der Ruf der Goldammern erinnert an den Sommer.

fleckenuhu.jpgEin besonders sympathisches Exemplar des afrikanischen Fleckenuhus. Das Foto stammt aber nicht aus der Sesamstraße, sondern von falknerei-zu-pferd.de und das Tier ist auch noch in jugendlichem Alter ...

Kostenlose Fachberatung, Literatur, Vogelfutter und umfangreiches Zubehör rund um Vögel ergänzen die Ausstellung. Eine Eiersammlung zeigt die faszinierenden Größenunterschiede zwischen Vogeleiern vom Strauß bis zum Goldbrüstchen. Bei einer kleinen Vogelbörse können dokumentierte Nachzuchten von Hobbyzüchtern erworben werden. In einer Publikumsbewertung werden der schönste Vogel und die schönste Vitrine der Ausstellung gekürt. Die Vorstellung des Imkerhandwerkes und Tieraquarelle runden das Angebot ab.

Geöffnet ist am Freitag und Sonnabend von 9 bis 18 Uhr, am Sonntag bis 17 Uhr.
Der Eintritt kostet für Botanischen Garten und Vogelausstellung 7/4 Euro, die Familienkarte 14 Euro (2 Erw. & Kinder bis zum voll. 14. LJ), für Jahreskarteninhaber 3,50 Euro und Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt.
 
URL:  http://www.botanischer-garten-berlin.de/de/event/vogelausstellung-des-club-ornis-berlin-2


Zur Umkreissuche   Anschrift
Botanischer Garten und Botanisches Museum
Königin-Luise-Straße 6 - 8
14195 Berlin - Steglitz-Zehlendorf
 
Telefon:  030 - 838 50 100
Telefax:  030 - 838 50 186
Email:  zebgbm@zedat.fu-berlin.de
URL:  www.botanischer-garten-berlin.de
 
 Rubriken: 

Ausflüge und Touren
Aktives in Berlin

Sehenswertes
Natur und Parks

Kunst und Kultur
Zoos und Botanische Sammlungen

Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de