Home

12.11.2017, 14:00 Uhr

Symposium Roter Rummel

Um die Russische Revolution und ihre Folgen in Kunst und Gesellschaft dreht sich ein Symposium des Deutschen Historischen Museums und der Komischen Oper. In Vorträgen und Diskussionen sollen unterschiedliche Aspekte der Russischen Revolution, die sich in diesem Jahr zum 100. Mal jährt beleuchtet werden - die Auswirkungen auf die russische Gesellschaft und den Rest der Welt, den Einfluss auf die Kunst und die Reflektion in Film und Musik. Auch die Frage, welche Spuren der Revolution noch heute für uns zu entdecken sein könnten, wird behandelt, anschließend veranstaltet die Komische Oper das Kino Varieté "Roter Rummel: Arsenal".

Aus dem Programm:
14:15 Uhr: Die Russische Revolution - eine Einführung durch Dr. Kristiane Janeke, Osteuropahistorikerin, Kuratorin der Ausstellung "1917. Revolution. Russland und Europa" im Deutschen Historische Museum

14:45 Uhr: Filmpoet im Dienste des Staates − Oleksandr Dowschenko und sein revolutionäres Filmepos Arsenal (1929); Vortrag von Dr. Alexander Schwarz, Filmhistoriker, München

Gedenktafel_Bismarckstr_69_Oleksandr_Dowschenko.jpg15:15 Uhr: Gedanken zur Epoche der Arsenal-Verfilmung von Oleksandr Dowschenko von Tatjana Rexrodt, Musikwissenschaftlerin, Berlin

16 Uhr: Die Grenzen der "Rechte": Der OsteuropahistorikerProf. Dr. Frank Golczewski aus Hamburg spricht über den Umgang des jungen Sowjetstaates mit den nicht-russischen Nationalitäten

16:30 Uhr: Der Historiker Dr. Arnulf Scriba vom Deutschen Historischen Museum über Folgen und Wirkungen der Russischen Revolution

17 Uhr: Abschlussdiskussion mit den Referenten, es moderiert Ulrich Lenz, Chefdramaturg der Komischen Oper Berlin


Das Symposium findet statt im Rahmen der Ausstellung "1917. Revolution. Russland und Europa", die bis 15. April 2018 im Deutschen Historischen Museum zu sehen ist. Karten (5 Euro) können auf unten genannter Homepage bestellt werden.


Das Bild zeigt eine Gedenktafel, die in der Bismarckstraße 69 an Oleksander Dovzenko erinnert. Foto: OTFW, Berlin / wiki CC

 
URL:  www.komische-oper-berlin.de/programm/spielplan/2017-11/symposium-roter-rummel/


Zur Umkreissuche   Anschrift
Komische Oper
Behrenstraße 55-57
10117 Berlin - Mitte
 
Telefon:  030 20 26 00
Email:  info@komische-oper-berlin.de
URL:  www.komische-oper-berlin.de
 
 Rubriken: 

Kunst und Kultur
Theater

Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de