Home

26.10.2017 - 08.02.2018

Vom asiatischen Essen

Öffentliche Vorlesungsreihe an der FU

"Der globalisierte Gaumen: Ostasiens Küchen auf Reisen" heißt eine Vorlesungsreihe, zu der die Freie Universität im Wintersemester einlädt und die sich mit der Frage beschäftigt, wie ostasiatische Küchen bei uns heimisch werden konnten. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland betrachten donnerstags die ostasiatischen Küchen aus kultur- und sozialwissenschaftlichen Perspektiven. Fragen nach der Authentizität und der Akzeptanz stellen sie ebenso wie die nach politischen, ökonomischen und kulturellen Begleitumständen. Außerdem wird mit der Reihe das vergleichsweise junge Forschungsfeld der Kulinaristik vorgestellt, die sogenannten Food and Hospitality Studies. Die Vorträge sind öffentlich, der Eintritt ist frei.


Ort und Zeit

Die Vorlesungen laufen vom 26. Oktober bis zum 8. Februar 2018 immer donnerstags von 16.15 bis 18.00 Uhr.
Freie Universität Berlin, Fabeckstraße 23/25, Seminarraum -1.2009 (UG), 14195 Berlin


Das Programm

26. Oktober 2017
Everybody's darling: Die Globalisierung der Thai-Küche
Prof. Dr. Marin Trenk, Institut für Ethnologie, Goethe Universität Frankfurt am Main

2. November 2017
Machi Chūka/Neighborhood Chinese: The Most Local of Foreign Foods in Tokyo
Prof. Dr. James Farrer, Soziologie, Sophia Universität Tokio

9. November 2017
Writing an "International" Cuisine in Japan: Murai Gensai's 1903 Culinary Novel Kuidōraku
Prof. Dr. Eric C. Rath, History, University of Kansas

16. November 2017
CJ-Food: Ein Vorreiter für die Globalisierung der koreanischen Küche
Prof. Dr. Eun-Jeung Lee, Institut für Koreastudien, Freie Universität Berlin

23. November 2017
"Gibt es das auch ohne Reis?" Japanische Gastronomie in Berlin und lokale Geschmäcker
Prof. Dr. Cornelia Reiher, Institut für Japanologie, Freie Universität Berlin

30. November 2017
Chinesische Weinkultur und ihre Globalisierung
Prof. Dr. Peter Kupfer, Sinologie, Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

7. Dezember 2017
Das Sushi-Sakrileg: Zur Verbreitung von Sushi in Mitteleuropa
Prof. Dr. Irmela Hijiya-Kirschnereit, Institut für Japanologie, Freie Universität Berlin

14. Dezember 2017
Der Geschmack der Sorge: Eltern-Kind-Beziehungen und Ernährungspraktiken im vietnamesischen Berlin
Prof. Dr. Birgitt Röttger-Rössler Dr. Gabriel Scheidecker, Institut für Sozial- und Kulturanthropologie, Freie Universität Berlin

11. Januar 2018
Koreanische Restaurants in Berlin zwischen Authentizität und Hybridisierung
Dr. You-Kyung Byun, Graduate School of East Asian Studies, Freie Universität Berlin

18. Januar 2018
How Globalization changed Japanese Cuisine
Yoko Hiramatsu, Autorin, Tokio

25. Januar 2018
Glückskeks süßsauer: Zur chinesischen Küche in Europa
Prof. Dr. Thomas O. Höllmann, Institut für Sinologie, Ludwig-Maximilians-Universität München

1. Februar 2018
Satori im Gurkensalat: Ein Blick aus dem Westen auf die Küche Japans
Christoph Peters, Schriftsteller, Berlin

8. Februar 2018
Transforming Global Food-Trends: Asiatische Komponenten in der Bordverpflegung von Fluglinien
Sunbul Dubuni, Director Insight, LSG Lufthansa Service Holding AG, Frankfurt am Main
 
URL:  http://www.fu-berlin.de/sites/offenerhoersaal/ws-2017-kalender-globalisierter-gaumen/index.html


Zur Umkreissuche   Anschrift
Freie Universität Berlin
Kaiserswerther Str. 16-18
14195 Berlin - Steglitz-Zehlendorf
 
Telefon:  49 30 838-1
URL:  www.fu-berlin.de
 
Die Freie Universität Berlin hatte 2016 rund 31.500 Studierende, 4.400 Doktoranden, 11 Fachbereiche, vier Zentralinstitute und bot 228 Studiengänge (ohne Medizin). Angesichts der Vielzahl der Adressen steht die Ortsangabe bei Veranstaltungen in der Regel im Text, hier angegeben ist nur die Zentraladresse.
 
 
Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de