Home

05.04.2018 - 30.09.2018

Echt gute Aussichten

Für viele Besucher ist die Orangerie das vielleicht schönste Gebäude im Park Sanssouci, und jetzt kann man dem Bau sogar wieder aufs Dach steigen unx die Aussicht genießen: Nach Abschluss der Sanierungsarbeiten sind die Türme und Turmgalerien wieder zugänglich.

SPSG_TurmgalerieOrangerieschloss_ElviraKuehn__003__2.jpgWieder offen: Die Turmgalerie des Orangerieschlosses im Park Sanssouci. Foto: SPSG/Elvira Kühn

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) hat die 2014 begonnenen Baumaßnahmen am Mittelbau der Orangerie abgeschlossen. Da die Außenfassade, Fenster und Türen beschädigt. Dächer undicht waren und die Regenentwässerung tropfte, wurden in den drei Jahren beide Türme, die Turmgalerien und das Hauptdach des Mittelbaus grundlegend saniert, um Schäden in den Innenräumen zu vermeiden. Gekostet hat das Ganze rund 5 Millionen, das Geld kam aus Mitteln des Sonderinvestitionsprogramms für die preußischen Schlösser und Gärten (Masterplan) des Bundes und der Länder Brandenburg und Berlin.

Gemacht wurde dafür eine Menge: Der Dachstuhl wurde "statisch ertüchtigt" und zimmermannsmäßig repariert. Der Mittelbau wurde mit Kupferblech neu gedeckt und man sanierte die Sandstzeinbalustraden. Die Türme sind wieder mit Zinkblech eingedeckt und alle Traufbereiche erhielten eine doppelt abgedichtete innenliegende Regenrinne, die jetzt auch bei Starkregen groß genug ist. Neu ist auch eine zeitgemäße Blitzschutzanlage und als besonders schwierig erwies sich die Rekonstruktion des originalen Gussasphaltbelags der beiden Turmgalerien.
Orangerie_Sanssouci.jpg
Dank der Fortsetzung des Sonderinvestionsprogramms kann die SPSG bis 2030 weitere 400 Millionen Euro zusätzlich in die Rettung nationaler Kulturgüter investieren. Für das Orangerieschloss stehen damit noch einmal rund 22 Millionen Euro zur Verfügung, womit man vor allem die Fassaden, Dächer und das Innere der Pflanzenhallen sanieren will. Derzeit laufen dazu die Projektvorbereitungen, die Planung beginnt Mitte des Jahres.
 


Zur Umkreissuche   Anschrift
Sanssouci, Orangerieschloss
An der Orangerie 35
14469 Potsdam
 
Telefon:  0331.96 94-280
 
Öffnungszeiten:  Orangerieaussichtsturm | Besichtigung ohne Führung Orangerieschloss | Besichtigung nur mit Führung sonntags im Juli und August auch samstags ist die Besichtigung auch ohne Führung möglich! April Samstag, Sonntag und Feiertag, 1018 Uhr Mai bis Oktober Dienstag bis Sonntag, 1018 Uhr Montag geschlossen November bis März geschlossen Letzter Einlass jeweils 30 Minuten vor Schließzeit Beachten Sie bitte die Sonderregelungen zu den Feiertagen
 
Busparkplatz, Parkplatz am Besucherzentrum, Information, Kasse, nur das Schloss ist rollstuhlgerecht, der Turm nicht! WC, WC-rollstuhlgerecht im Besucherzentrum, Gastronomie im und am Park
 
 
Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de