Home

17.08.2019 - 05.10.2019

Roma barocca - Das barocke Rom im Film

Filmreihe zur Ausstellung "Wege des Barock"

Zur Ausstellung "Wege des Barock. Die Nationalgalerien Barberini Corsini in Rom" im Museum Barberini
zeigt das benachbarte Filmmuseum Potsdam eine Reihe von Spielfilmen, deren Geschichten vor der Kulisse des barocken Roms erzählt werden - Filmklassiker, die der ewigen Stadt nicht nur ein Denkmal setzen, sondern unser Bild von ihr bis heute prägen.

Zum Auftakt am Sonnabend, 17. August 2019, 19 Uhr

Caravaggio
R: Derek Jarman, D: Nigel Terry, Sean Bean, Tilda Swinton, GB 1986, OmU, 93'
Caravaggio02.jpgSzenen aus dem Leben des genialen Barockmalers, der eine Existenz außerhalb der gesellschaftlichen Normen führte und schließlich zum Mörder wurde. Anhand einer fatalen Liebesgeschichte wird die Wechselwirkung zwischen Eros und Kunst beleuchtet. Formal unkonventionell, erklärt subjektiv und provozierend. So wie Caravaggio seine biblischen Figuren mit Kostümen des 17. Jahrhunderts ausstattete, verwendet Jarman im Film wiederholt Requisiten aus dem 20. Jahrhundert.

Begrüßung: Prof. Luigi Reitani (Direktor des Italienischen Kulturinstituts Berlin)
Mit Empfang im Foyer

Sa., 24.8.2019, 19 Uhr
Das süße Leben
R: Federico Fellini, D: Marcello Mastroianni, Anita Ekberg, Anouk Aimée, I/F 1959, 177'

Sa., 7.9.2019, 19 Uhr
Ein Herz und eine Krone
R: William Wyler, D: Audrey Hepburn, Gregory Peck, Eddie Albert, USA 1953, OmU, 103'

Sa., 21.9.2019, 19 Uhr
To Rome with Love
R: Woody Allen, D: Woody Allen, Roberto Benigni, Penélope Cruz, I/USA 2012, 112'

Sa., 5.10.2019, 17 Uhr
Fellinis Roma
R: Federico Fellini, D: Peter Gonzales, Fiona Florence, Marcello Mastroianni, I 1972, 119'

Sa., 5.10.2019, 19.30 Uhr
La grande bellezza
R: Paolo Sorrentino, D: Toni Servillo, Carlo Verdone, Sabrina Ferilli, I 2014, OmU, 141'
Einführung: Sabina Magnani von Petersdorff (Kunsthistorikerin und Publizistin)
Mit Empfang im Foyer

In Zusammenarbeit mit dem Museum Barberini und dem Freundeskreis Potsdam - Perugia e.V.
Mit freundlicher Unterstützung des Istituto Italiano di Cultura Berlino und der Stadt Potsdam.

Kartenreservierung: 0331-27181-12, ticket@filmmuseum-potsdam.de
 


Zur Umkreissuche   Anschrift
Filmmuseum Potsdam
Breite Straße 1A
14467 Potsdam
 
Telefon:  (0331) 27 18 117
Telefax:  (0331) 27181-26
Email:  info@filmmuseum-potsdam.de
URL:  www.filmmuseum-potsdam.de
 
Öffnungszeiten:  Museum:
Di bis So 10 bis 18 Uhr Einlass bis 17.30 Uhr
Kino:
Di bis So 17 und 19 Uhr, Do bis Sa zusätzlich 21 Uhr
Kinderkino:
Mi, Sa & So 15 Uhr
 
 Rubriken: 

Kunst und Kultur
Diverses

Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de