Home

16.12.2017, 16:30 Uhr

Laurel und Hardy: Akustisch perfekter Unfug plus großes Weihnachtsliedersingen

Das Musikinstrumentenmuseum lädt am Sonnabend zu einem perfekten Familien-Adventsnachmittag ein: Die beiden Stummfilme "Das große Geschäft" und "Big Business" mit Dick und Doof dem legendären Komikerduo Laurel und Hardy werden nicht nur gezeigt, dazu spielt auch die genauso spannende Theater- und Kinoorgel des Museums, die Mighty Wurlitzer. Jörg Joachim Riehle wird dem 4-manualigen Wunder-Instrument aber nicht nur zu den Späßen von Laurel und Hardy die erstaunlichsten Töne entlocken, das größte Instrument seiner Art in Europa unterstützt auch das gemeinsame Weihnachtsliedersingen.
wurlitzer_spieltisch_gross.jpgDas ist der komplizierte Arbeitsplatz des Menschen, der die Mighty Wurlitzer Theaterorgel spielt - Spieltisch genannt. Foto: mim/Anne-Katrin Breitenborn

In der Mighty Wulitzer sorgen mehr als 1200 Pfeifen und 200 Register für den richtigen Klang, das Gerät kann aber auch Klänge wie Vogelzwitschern oder Donnergrollen produzieren - und es hat ein großes Arsenal an Schlaginstrumenten, vom Triangel bis zum Chinesischen Gong.

1929 kam die Mighty Wurlitzer nach Berlin. Werner Ferdinand von Siemens, der Enkel des Firmengründers, erwarb sie bei der Rudolph Wurlitzer Company in North Tonawanda, den Weltmarktführern in Sachen Kino- und Theaterorgeln. Die Komödie von Laurel und Hardy über das schwere Leben von Weihnachtsbaumverkäufern im sonnigen Kalifornien entstand im gleichen Jahr.

Natürlich gibt es im Musikinstrumenten-Museum auch eine Bescherung: Jeder Besucher erhält ein kleines Geschenk, das etwas mit dem Museum und seinen Objekten zu tun hat.

Die Veranstaltung dauert etwa 90 Minuten. der Eintritt kostet 5 Euro. Kartenvorbestellung ist unter Tel: 030.25481-178 oder per Mail an kasse@mimpk.de. Das SIM-Café bietet weihnachtliche Leckereien und hat ab 15 Uhr geöffnet. Weitere Infos zu Angeboten Musikinstrumenten-Museums für Kinder unter www.simpk.de/kinder_1622.html.
 


Zur Umkreissuche   Anschrift
Musikinstrumenten-Museum
Ben-Gurion-Straße
10785 Berlin - Mitte
 
URL:  www.musikinstrumentenmuseum-berlin.de/mim_3.html
 
Sammlung von Musikinstrumenten der europäischen Kunstmusik vom 16. bis zum 21. Jahrhundert. Zur Zeit besitzt das Museum rund 3.200 Instrumente, die sich vielfach in spielbarem Zustand befinden. Gut 800 Instrumente sind in der Schausammlung zu sehen. Es ist in seiner Vielfalt eine der repräsentativsten Sammlungen in Deutschland.

 
 Rubriken: 

Kunst und Kultur
Kunsthistorische Museen

Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de