Home

16.07.2017, 11:00 Uhr

Sommerfest auf Schloss und Gutshof Britz

Am Sonntag lädt die Kulturstiftung Schloss Britz zusammen mit der Musikschule Paul Hindemith Neukölln, dem Museum Neukölln, dem Hotel & Restaurant Schloss Britz und dem Restaurant Buchholz-Gutshof Britz zu einem großen Hof- und Sommerfest auf das Schloss und den Gutshof Britz ein. Von 11 bis 19 Uhr wird dort ein buntes Programm geboten, und das nicht nur im Schloss und auf dem Gutshof, sondern auch auf der Freilichtbühne, im Ochsenstall, im Gutshaus, im Museum und im Kulturstall - überall gibt's was zum Zuhören, Erleben, Mitmachen und zum Zuschauen.

Um 11 Uhr beginnt das Fest mit Blechbläserfanfaren vom Schlossbalkon. Den ganzen Tag über werden verschiedene Schülerensembles und -bands sowie professionellen Formationen der Musikschule zeigen, was sie können, und das aus allen lehr- und lernbaren Musikbereichen. Und es wird versucht, die Besucher und vor allem darunter die Kinder vom Mitmqachen zu überzeugen: Es wird gern gemeinsam musiziert, mit allen Besuchern und allen Kindern, wenn sie Spaß dran haben. Wer will, kann sogar verschiedene Instrumente ausprobieren - vielleicht entdeckt er ja die Liebe zu einem ganz besonderem ...
Sommerfest_Britz_MuseumNKN_langenbrinck.jpg
Entspannung pur bietet der Gutshof Britz am Sonntag - vor allem, wenn einem die Musik zusagt ... Foto: Museum Neukölln

Für das kulinarische Wohl sorgen im und um den jazzigen Ochsenstall das "Hotel & Restaurant Schloss Britz", ein Ausbildungsprojekt des Estrel Berlin, sowie das Restaurant "Buchholz - Gutshof Britz" in seinem herrlichen Garten. Und drumherum sind noch Marktstände aufgebaut und Angebote wie Kutschfahrten sorgen für eine bunte Abwechslung auf dem Hof.

Das auf dem Gutshof ansässige Heimatmuseum Neukölln hat natürlich auch geöffnet, hier kann man sich die ständige Ausstellung "99 x Neukölln" ansehen, auf die Museumslehrerinnen schon vor dem Gebäude mit Waschzubern und Waschbrettern hinweisen. Kinder können hier erfahren, wie man früher stampfen, schrubben und bürsten musste, nur um die Klamotten sauber zu kriegen. Um eher heutige Probleme geht es in der Sonderausstellung "Die Sache mit der Religion", die man sich innen ansehen kann.

Im Schloss Britz gibt es schließlich die Möglichkeit, sich die Museumsräume einmal kostenlos ansehen zu können. Wer die repräsentative Gründerzeit-Möblierung noch nicht kennt und etwas über die 300-jährige Geschichte des Schlosses Britz erfahren möchte, sollte dies nachholen und sich nebenbei noch die aktuelle Sonderausstellung "Hundertwasser - Farbespiele" ansehen. Die kostet allerdings 7/5 Euro Eintritt, alles andere kann man kostenlos besuchen.

 


Zur Umkreissuche   Anschrift
Schloss Britz
Alt-Britz 73
12359 Berlin - Neukölln
 
Telefon:  030-609 79 23-0
Email:  info@schlossbritz.de
URL:  www.schlossbritz.de
 
 Rubriken: 

Ausflüge und Touren
Trips mit Kids

Sehenswertes
Gebäude und Architektur
Natur und Parks

Kunst und Kultur
Kunsthistorische Museen
Ausstellungen
Schlösser, Parks und Gärten
Musik, Klassik
Musik, Rock, Pop, Jazz
Cabaret, Variete

Hotels und Hostels
Hotels

Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de