Home

01.11.2019 - 10.11.2019

Berlin Science Week

BSW19.jpgDie Science Week soll Berlin für zehn Tage zur globalen Plattform für den Austausch von Wissenschaft und Gesellschaft machen. Mehr als 350 Forschungskapazitäten aus allen Disziplinen und aus aller Welt diskutieren in mehr als 130 Veranstaltungen die wichtigsten Wissenschaftsthemen unserer Zeit.

Neu ist in diesem Jahr der Berlin Science Week Campus im Museum für Naturkunde Berlin: An diesem zentralen Festivalortwird den Besuchern am 6. und 7. November in Veranstaltungen und interaktiven Ausstellungen Wissenschaft aus der ganzen Welt vorgestellt.

Unter den teilnehmenden Forscherinnen und Forschern sind 2019 sechs Nobelpreisträger, u.a. Alvin Roth, Wolfgang Ketterle und Harald zur Hausen, sowie zahlreiche weitere herausragende Persönlichkeiten. Renommierte Institutionen wie die Royal Society, das Skolkovo Institute of Science and Technology, Chatham House oder Natural Resources Canada nehmen erstmalig teil.

Die Berlin Science Week ist jedoch vor allem "Wissenschaft zum Anfassen". Die meisten Veranstaltungen sind für die interessierte Öffentlichkeit zugänglich mit dem Ziel, die großen Fragen unserer Zeit - vom Klimawandel über die Eindämmung von Infektionskrankheiten, die Ernährung der Zukunft bis hin zum Potenzial künstlicher Intelligenz - vorzustellen, zu diskutieren und sich auch kreativ damit auseinanderzusetzen. Deshalb sind zahlreiche interdisziplinäre Formate wie Performances, Ausstellungen und Festivals Teil der Science Week. Alle Veranstaltungen und Details finden Sie im Programmheft oder mit einem Klick unter
berlinscienceweek.com.

 


Anschrift
Verschiedene Veranstaltungsorte
 
 
 
Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de