Home

17.08.2019 - 18.08.2019

Tag der offenen Tür der Bundesregierung

Am Tag der offenen Tür der Bundesregierung am 17. und 18. August kann man alle Ressorts der Bundesregierung besichtigen. Als Höhepunkte gilt der traditionelle Rundgang mit Bundeskanzlerin Angela Merkel durch den Park des Bundeskanzleramtes und Ministerinnen und Minister stellen ihren Amtssitz vor - eine gute Gelegenheit, mit Regierungsmitgliedern und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über politische Themen zu sprechen.

tdot-plakat.jpgBeim Bundeskanzleramtes sind viele Besucher schon an der Architektur interessiert - man kann repräsentative Räume besichtigen und einen Blick in die bekannte Pressezone werfen. Eine überarbeitete Ausstellung zeigt Staatsgeschenke aus aller Welt. Drei Staatsministerinnen und ein Staatsminister im Bundeskanzleramt stellen ihre Arbeit vor udn berichten über Kultur- und Integrationspolitik, Digitalisierung und Bürokratieabbau. Auch der Bundesnachrichtendienst und die Bundespolizei stellen sich vor.

In der Presselounge des Presse- und Informationsamtes wird über Klimaschutz, Kommunikation in der heutigen Zeit und die Deutsche Einheit gesprochen. Familienministerin Franziska Giffey bringt ihre Erfahrungen in Ost und West ein und die Ministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, möchte vermitteln, was nachhaltiges Leben für uns alle bedeutet.

Die 14 Bundesministerien in Berlin bieten auch viele Informationen an. Im Auswärtigen Amt kann man seinen Diskussionsbedarf mit dem Außenminister abarbeiten, im Wirtschaftsministerium wird (nicht im übertragenen Sinne) eine Raumfahrtshow gezeigt und im Verteidigungsministerium funktioniert noch das Musikkorps der Bundeswehr. Zum guten Abschluss kann im Gesundheitsministerium sogar Europas größtes Darmmodell besichtigt werden!

Genaue Infos über die Angebote und eine Karte fndet man in einem Flyer des Bundesinformationsamtes.
 


Anschrift
Verschiedene Veranstaltungsorte
 
 
 
Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de