Home

11.06.2017 - 27.08.2017

Musikalische Abwechslung an späten Sonntagnachmittagen

Konzertreihe im Körnerpark beginnt

Seit mehr als drei Jahrzehnten wird im Sommer im Süden der Stadt sonntags ab 18 Uhr Musik gemacht - es kostet keinen Eintritt, ist meist nicht überlaufen und es spielen die unterschiedlichsten Bands, Gruppen und Ensembles. Und es passiert an einer Stelle, die so schön ist, dass sie eigentlich gar nicht in ihre Umgebung passt: im Körnerpark in Neukölln.

Ab diesem Sonntag, 11. Juni, startet eine neue, bis Ende August laufende Reihe des Sommers im Park. Vor der Galerie im Körnerpark mit einem Café und einer wunderschönen weitläufigen Terrasse spielt eine Salsa-Band und mischt kubanische Musik mit allen möglichen modernen Klängen zu einem typischen weltmusikalischen Sound. Die Besucher können sich dazu im Café niederlassen oder auf den Wiesen ihrem Picknick frönen, die Stimmung ist bei den Konzerten in der Regel hervorragend - und das immer umsonst und draußen, außer bei richtig schlechtem Wetter, da können die Konzerte ausfallen.

Mi Solar 1-1.jpg
"Mi Solar" eröffnet die sommerliche Konzertreihe, deren ausführliches Programm hier zu finden ist , daher an dieser Stelle nur einige Beispiele:
  • Am 18. Juni spielt "Black Heritage", die Band um die faszinierende und charismatische Sängerin MFA Kera mit ihrer Mischung aus Afro-Soul, Funk und Afro-Jazz.
  • Die Gruppe "Aime moi" lässt die schönsten Perlen des französischen Pop mit großer Intensität und in eigenwilligen Fassungen am 2. Juli aufleben.
  • Dem unkonventionellen Modern Jazz von "Bonehenge" kann man am 16. Juli lauschen.
  • Die "Injun Biscuit Factory" mit ihrem rasanten Mix aus indischem Gesang, pulsierenden Tabla Grooves, elektronischen coolen Vibes und sphärischen Trompetenklängen spielt am 13. August.
  • Eine ganz andere energetische Show bieten die "Zoologen am 20. August mit ihrer kuriosen Mixtur aus erdigem Senioren-Rock, garniert mit Neukölln-Pop und buntem Retro-Beat.
  • Als krönender Abschluss stritt schließlich am 27. August die zehnköpfige Berliner Band "More Town Soul" auf, die alten Soulklassikern von Otis Redding, Wilson Pickett, Sam & Dave oder Aretha Franklin huldigt.

    Alles umsonst und draußen.
 
URL:  http://kultur-neukoelln.de/galerie-im-koernerpark-programm.php


Zur Umkreissuche   Anschrift
Körnerpark Neukölln
Schierker Straße 8
12051 Berlin
 
URL:  http://www.körnerpark.de/1-0-Home.html
 
 
Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de