Home

18.07.2017, 16:30 Uhr

Vom schweren Los der Komparsen

Am 17. und 18. Juli findet in Potsdam ein internationaler Workshop zur Geschichte der Arbeitsbedingungen von Filmkomparsinnen und Filmkomparsen statt. In diesem Rahmen präsentiert der Videokünstler Krassimir Terziev im Filmmuseum Potsdam seinen Film Battles of Troy (Bulgarien 2005, Dok., OmE, 51'). Er erzählt darin von 300 bulgarischen Komparsen, die für Wolfgang Petersens Hollywoodfilm Troja engagiert und für Dreharbeiten nach Mexiko und Malta geflogen wurden. Die teilweise widrigen Arbeitsbedingungen und die extrem niedrige Bezahlung von 12 US-Dollar am Tag bewegten die Komparsen zu einem Streik. Terziev wirft mit seinem Film ein Schlaglicht auf die Bedingungen einer globalisierten Filmindustrie.
FMP_BattlesofTroy02-1.jpg
Szene aus "Battles of Troy" Fotos: FMP


Anschließend: Publikumsgespräch mit Krassimir Terziev (in englischer Sprache)

Um 19:30 Uhr wird der Film "Troja" gezeigt (R: Wolfgang Petersen, D: Brad Pitt, Diane Kruger, Orlando Bloom, USA 2004, OmU, 162')

Das höchstaufwendige Abenteuer- und Kriegsspektakel verwandelt Homers »Ilias« in ein Eifersuchtsdrama: Als der Trojaner-Prinz Paris dem Griechen Menelaos die schöne Gattin Helena stiehlt, bricht Krieg zwischen den beiden Völkern aus. Menelaos' Bruder Agamemnon mobilisiert die griechischen Stämme zum Angriff auf Troja.
FMP_Troja01-1.jpg
In Petersens Troja-Darstellung wäre man mit 300 Komparsen nicht ausgekommen, wenn es die wundersame Technik nicht gäbe ...


Das Programm entstand in Zusammenarbeit mit der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF und dem Brandenburgischen Zentrum für Medienwissenschaften. Kartenreservierung unter 0331-27181-12, ticket@filmmuseum-potsdam.de oder im Spielplan des Filmmuseums.

 


Zur Umkreissuche   Anschrift
Filmmuseum Potsdam
Breite Straße 1A
14467 Potsdam
 
Telefon:  (0331) 27 18 117
Telefax:  (0331) 27181-26
Email:  info@filmmuseum-potsdam.de
URL:  www.filmmuseum-potsdam.de
 
Öffnungszeiten:  Museum:
Di bis So 10 bis 18 Uhr Einlass bis 17.30 Uhr
Kino:
Di bis So 17 und 19 Uhr, Do bis Sa zusätzlich 21 Uhr
Kinderkino:
Mi, Sa & So 15 Uhr
 
 Rubriken: 

Kunst und Kultur
Diverses

Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de