Home

11.01.2020 - 05.04.2020

Neuköllner Kriegskinder. Videoinstallation von Ina Rommee

Acht Neuköllnerinnen und Neuköllner erzählen in der Videoinstallation "Kriegskinder"von ihrer Kindheit im Jahr 1945. Sie waren bei damals vier bis 17 Jahre alt, man erfährt also persönliche Geschichten auf manchmal sehr emotionale und manchmal erschreckend nüchterne Art. Und manchmal überraschen einen Geschichten aus einer fremden Zeit.

kriegskinder_nkn.jpgNeuköllner Kriegskinder - Blick auf die Videoinstallation von Ina Rommee und mit Stefan Krauss © Stefan Krauss

Die Zeitzeugen stehen aber auch stellvertretend für eine ganze Generation, von deren Schicksalen man meist wenig mitbekommen wollte. Nun sitzen sie in der Installation wie an einem Konferenztisch nebeneinander und können damit vielleicht besser zur Geltung kommen. "Sie scheinen sich gegenseitig zuzuhören und aufeinander zu reagieren, aber im Wesentlichen richten sich ihre Mitteilungen an die nachfolgende und junge Generation", meint Museumsleiter Udo Gößwald.

 


Zur Umkreissuche   Anschrift
Museum Neukölln
Alt-Britz 81
12359 Berlin - Neukölln
 
Telefon:  (030) 627 277 727
Email:  info@museum-neukoelln.de
URL:  www.museum-neukoelln.de
 
 Rubriken: 

Kunst und Kultur
Kunstmuseen
Diverses

Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de