Home

06.03.2017, 18:00 Uhr

Allein durch Afrika

Eine Lesung mit Matthias Mesletzky

Diese Veranstaltung hat gleich mehrere Vorteile: Sie handelt von einer abenteuerlichen Reise, die man als junger Mensch vielleicht einmal unternehmen wollte, von der man sich aber wohl doch besser von jemand anderem erzählen lässt. Zweitens findet sie in einer Bibliothek statt, das heißt, man kann sich gleich noch etwas zum Lesen mitnehmen. Und drittens wird in der Bibliothek kein Eintritt verlangt.

Doch erst einmal zur Frage, um was es in der Helene-Nathan-Bibliothek eigentlich geht: Matthias Mesletzky erzählt von einer Reise, die er mit seinem treuen Expeditionsfahrzeug "Wilhelm" von Berlin aus antrat - sie führte durch 16 Länder, bis er nach sieben Monaten und 23.000 Kilometern Fahrt Kapstadt erreichte. Er begegnete wahren Menschenmassen in den Städten, vor allem aber der totalen Einsamkeit in der Wüste und im Busch. Und er erzählt von den stundenlangen Fahrten ohne Gesprächspartner quer durch endlose Landschaften, von Hitze und Staub, tückischen Krankheiten, kleine und große Tieren sowie von einer oft unberechenbaren Sicherheitslage - wenn man ganz allein das riesige Afrika durchquert, gibt es viele Herausforderungen. Von den Sehenswürdigkeiten, über die sonst immer berichtet wird, berichtet Maletzki nicht, er erklärt eher seine persönliche Sicht auf den so widersprüchlichen Kontinent und erzählt von den vielen Begegnungen unterwegs und von seinen unterschiedlichen Befindlichkeiten, die nur beim Alleinreisen möglich sind.

Mesletzky _aethiopien_3.jpg
An solchen Stellen will man vermutlich nicht gleich weiter ... Eine Raststelle in Äthiopien. Foto: M. Mesletzky

Aufgeschrieben hat Matthias Mesletzky seine Texte übrigens unterwegs, und das bürgt vielleicht nicht für literarische Qualitäten, aber für große Authentizität. Zudem ist der Berliner übrigens ein leidenschaftlicher Abenteurer und Reisender. Er fuhr zum Beispiel mit einem Feuerwehrauto von Berlin nach Indien und schrieb darüber ein ziemlich interessantes Reisebuch.

Die Lesung läuft nebenbei mit freundlicher Unterstützung des Berliner Autorenlesefonds.
 
URL:  http://www.a-man-on-tour.com/das-buch-allein-durch-afrika.html


Zur Umkreissuche   Anschrift
Helene-Nathan-Bibliothek
Karl-Marx-Straße 66
12043 Berlin - Neukölln
 
Telefon:  90239-4341
Email:  info@stadtbibliothek-neukoelln.de
URL:  http://www.stadtbibliothek-neukoelln.de
 
 
Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de