Home

26.02.2018 - 28.04.2018

Matthias Leupold: Szenische Photographien 1983 - 1995

Matthias Leupold_Szenische Photographien_Photo-Edition-Berlin___Kino.jpgMatthias_Leupold_ Szenische Photographien.jpgDie obige Aufnahme "Im Kino Teil II (Triptychon)" dürfte vielen Betrachtern bekannt vorkommen. Matthias Leupold machte sie 1983 aber nicht spontan, sondern arrangierte die Szenerie wie bei vielen seiner oft spannenden Photographien. Das rechte Bild ist viel unrealistischer - man merkt es schnell, wenn man es genau genug anschaut ...
Fotos: Photo Edition Berlin / Matthias Leupold

Die im Prenzlauer Berg zu findende Photo Edition Berlin zeigt bis Ende April die Ausstellung "Szenische Photographien 1983-1995” mit Arbeiten von Matthias Leupold. Der Berliner Fotograf macht meist Bilder, die auf den ersten und manchmal auch auf den zweiten Blick sehr realistisch aussehen - sie sind aber immer inszeniert.

Matthias Leupold (*1959) lebte "bis zu seiner Auswanderung in den westlichen Teil der Stadt" 1986 in Prenzlauer Berg, also in einer künstlerisch überaus anregenden Umgebung. 1983 begann er, mit Schauspielern Gegenwelten zum ostdeutschen Alltag aufzubauen und hielt die auf beeindruckende Weise fest. Musste man früher zwischen den Zeilen lesen, so verdoppelte Leupert gern die Realitäten - schön, wenn man sie auseinanderhalten kann.

Neben einer Auswahl einzelner Bilder aus den Szenischen Fotografien aus den Jahren 1983 bis 1995 zeigt die Galerie auch die Serien "Fahnenappell” und ” Die Schönheit der Frauen”.

Am 11. April, einem Mittwoch, ist um 19 Uhr ein Künstlergespräch und Filmscreening geplant.
 


Zur Umkreissuche   Anschrift
Photo Edition Berlin
Ystaderstr. 14a
10437 Berlin - Pankow
 
Telefon:  +49 30 41717831
Email:  contact@photoeditionberlin.com
URL:  www.photoeditionberlin.com
 
Öffnungszeiten:  Mi. 14-18 h und Sa. 12-16 h und nach telefonischer Vereinbarung
 
 
Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de