Home

16.05.2019 - 23.05.2019

Künstliche Intelligenz zum Entdecken und Ausprobieren

MSWI_2018_1.jpgDas Ausstellungsschiff MS Wissenschaft legt vom 16. bis 19. Mai 2019 in Berlin und vom 20. bis 23. Mai in Potsdam an. Auf dem 100 Meter langen früheren Binnenfrachtschiff geben Forschungseinrichtungen Einblicke in die praktische Entwicklung und Anwendung von künstlichen Intelligenzen. Der Eintritt ist frei. Foto:Ilja Hendel/WiD

Die Ausstellung ist zentraler Bestandteil des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und Wissenschaft im Dialog (WiD) ausgerufenen Wissenschaftsjahrs 2019, in dem Künstliche Intelligenz (KI) im Mittelpunkt steht. Auf dem Schiff will man dabei einige grundlegende Fragen klären: Was ist KI eigentlich genau? Wie lernen Menschen und wie lernen Maschinen? Wo bringt KI Vorteile und welche Risiken gibt es? Angesprochen werden vor allem Schulen, Jugendliche und Familien, empfohlen wird ein Alter ab 12 Jahren.

MSWI_2018_2_Foto Ilja Hendel_WiD.jpgDie Ausstellung an Bord der MS Wissenschaft zeigt beispielsweise, wie Bild- und Spracherkennung funktionieren. In einem Quiz können KI-Profis und KI-Neulinge ihr Wissen rund um Künstliche Intelligenz testen und erweitern. An anderer Stelle können Gäste mithelfen, eine KI zu trainieren. Man kann sich im Schach mit dem historischen Computer KC85 messen, Musikbegeisterte können gemeinsam mit KI Musik machen und sich zum Beispiel mit der Frage auseinandersetzen, ob da echte Kreativität im Spiel ist. Sportfans spielen gegen einen virtuellen Handball-Torhüter und Kunstsinnige lassen sich von einem "intelligenten" Spiegel in ein impressionistisches Kunstwerk verwandeln.

Zwei miteinander kombinierte Exponate stammenin diesem Jahr von dem Fachgebiet Robotics and Biology Laboratory der TU Berlinund dem Max-Planck-Institut für Mathematik. Dem übergeordneten Thema der Künstlichen Intelligenz folgend, geht es bei ihnen um das Zusammenspiel von Gehirn, Körper und Umgebung. Die Exponate "Cheap Design" und "Morphological Computation" zeigen innovative Möglichkeiten zur Konstruktion und Nutzung von Robotertechnik mit KI am Beispiel einer Roboterhand auf, die bedient werden kann. Informationen werden über einen Touchscreen vermittelt.

Schulklassen können das Schiff nach Anmeldung über das Online-Buchungssystem ab 9 Uhr besuchen. Gruppenanmeldungen sind auf www.ms-wissenschaft.de/tour unter der jeweiligen Stadt möglich.

Das MS Wissenschaft liegtvom 16. bis 19. Mai 2019 amIburger Ufer Höhe Arcostraße in 10587 Berlin, nicht weit vom Schloss Charlottenburg. Vom 20. bis 23. Mai 2019 findet man das Schiff am Yachthafen Potsdam, am Ende der Kastanienallee.
Geöffnet ist an beiden Standorten täglich von 10 bis 19 Uhr, Beginn ist am 16. Mai um 13.30 Uhr.

 
URL:  www.ms-wissenschaft.de

Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de