Home

30.06.2018 - 01.07.2018

Kulturfestival im Schiffbauerviertel

24 Stunden, in denen man Potsdam viel besser kennenlernen kann

"Licht An!" heißt es, wenn im Potsdamer Kunst- und Kulturquartier Schiffbauergasse für 24 Stunden Kunst & Kultur geboten wird. Und nicht nur für Potsdamer, auch für Berlinerinnen und Berliner ist das Kulturfestival "Stadt für eine Nacht" (SFEN) vom Sonnabend um 14 Uhr bis zum Sonntag um 14 Uhr ein lohnendes Ziel.

Das Motto "Licht An!" geht der Bedeutung von Licht im Leben von Mensch und Tier, in der Wissenschaft und Forschung aber auch in Kunst und Kultur auf den Grund. 26 Bewohner ziehen am 30. Juni in die Stadt auf Zeit ein, setzen sich mit dem Thema Licht auseinander und laden die Besucherinnen und Besucher ein, ihre Ideen kennenzulernen, Experimente durchzuführen und Themen, die bewegen, mitzudiskutieren. Auch der Verein proWissen setzt sich unter dem Motto "Verlust der Nacht?" mit Lichtverschmutzung und deren Auswirkungen auf Mensch und Tier auseinander. Die Kleinsten können sich hier Alternativen zur Nachtlampe in ihrem Kinderzimmer basteln.
potsdam_24h_(Tobias Koch).jpgDas Kulturfestival Stadt für eine Nacht im vergangenen Jahr. Foto: Tobias Koch.

Mit Gesang, Wort, Tanz oder Instrument selbst mitmachen und sich dem Publikum stellen oder einfach nur zuschauen und lauschen heißt es auf der "Kulturinsel", einem Ponton auf dem Tiefen See, der zur schwimmenden Open Stage wird. Die malerische Kulisse ist auch Spielort einer schwimmenden Installation "Lichte Horizonte". Die leuchtenden Inselformationen aus weißen Kugelfendern unterschiedlicher Größe verbinden sich mit der eigens komponierten Musik
zu einem visuellen Konzert.

Und man kann in dem Kulturquartier gut 100 Programmpunkte entdecken, die die Akteure der Schiffbauergasse in dem 24- Stunden-Programm auf die Beine stellen - vom bunten Straßentheater auf dem Schirrhof über Konzerte aller Genres im und am Waschhaus Potsdam bis hin zu Theater und Schauspiel im Hans Otto Theater, wo das Ensemble seinen letzten gemeinsamen Auftritt feiert. In der Schinkelhalle zieht die begehbare interaktive Lichtskulptur "Vortex Lucis" Interessierte in ein schwarzes Loch. Die Installation "L´Aveuglement (Blinding)" in der fabrik Potsdam verwandelt Gesang in Licht und man erahnt Bewegungen mit dem Gehör. Auch Klassiker aus den Vorjahren wie Tango am Tiefen See, die Silent Disco oder der beliebte Drum Klub fehlen nicht.
 
URL:  www.potsdam.de/event/stadt-fuer-eine-nacht-3


Zur Umkreissuche   Anschrift
Schiffbauergasse in Potsdam
Schiffbauergasse
14467 Potsdam
 
 
 
Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de