Home

Berlin for free! - Kostenfreie Veranstaltungen in der Kultur Hauptstadt Berlin

Eine Überblickskarte für Wandmalereien: die Streetart-Map Berlin

Berlin ist eine Kunstmetropole, und das nicht nur hinter vier Wänden: Streetart-Künstler aus der ganzen Welt nutzten viele Hauswände der Stadt als Leinwand und oft sind die Wandbilder auch sehenswert. Die Streetart-Map Berlin zeigt die Standorte von 46 Murals (so heißen die Wandbilder auf Englisch) und wie man am besten hinkommt - eine kostenlose und schöne Erkundungstour durch interessante und oft auch schöne Kieze.

Auf der Originalseite kann man die einzelnen Orte anklicken und erfährt mehr über die Künstler, die genaue Adresse und die nächste S- oder U-Bahn-Station. Zu den Kunstwerken gibt es auch Hintergrundinformationen und sie sind zu vier Routen zusammengefasst, die sich für eine Bahn- oder Radtour anbieten. Wer die Stadt besser kennenlernen und sich die Vorschläge ansehen möchte, rufe die Karte bitte hier auf.


Konzertsommer im Englischen Garten

Inmitten des großen Tiergartens liegt das kleine Teehaus im Englischen Garten. Vor dieser idyllischen Kulisse finden von Anfang Juli bis Anfang September jeden Sonntag Konzerte unter freiem Himmel statt. Dabei wird ein musikalisches Spektrum von Klassik über Jazz und Folk bis hin zu Pop und Hip Hop präsentiert. Gleichzeitig bietet der Englische Garten eine hervorragende Möglichkeit zum gemütlichen Picknick.

Informationen zum aktuellen Programm finden Sie unter
info-kulturkalender



Karaoke im Mauerpark

Jeden Sonntag kommen gut gelaunte Berlinerinnen und Berliner im Mauerpark im Berliner Stadtbezirk Prenzlauer Berg zusammen. Beim mittlerweile berühmt gewordenen Karaoke inmitten der Grünanlage können mutige Besucher von etewa 15 bis 20 Uhr ihr Gesangstalent unter Beweis stellen oder aber auch nur die Gesangseinlagen der Anderen beobachten und bewundern. Jedem steht es jedoch frei, seinen eigenen Song vor einem großen Publikum zu präsentieren und bestenfalls großen Applaus abzufangen.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Info - Kulturkalender


Wochenmarkt am Maybachufer in Neukölln

Entlang des Maybachufers erstreckt sich ein multikultureller Wochenmarkt: Auch "Türkischer Markt" genannt, gehört dieser mit zu den größten und beliebtesten Märkten der Einheimischen. Die Buden und Stände mit ihren kulinarischen Spezialitäten und bunten Stoffen sind einerseits ein beliebter Anlaufpunkt für Kreative als auch für Jedermann, der sich von exotischen Gerüchen und Eindrücken begeistern lassen möchte.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Info - Kulturkalender


Monbijoutheater: Sonntagskonzerte am Bode-Museum

An einem historischen Ort vor dem Hintergrund einer klassischen Architekturkulisse finden jeden Sonntag vor dem Bode-Museum in Mitte, klassische Musikkonzerte auf der Museumsinsel statt. Der Eintritt ist frei, Sitzgelegenheiten sind vorhanden, dennoch wird empfohlen eine Decke mitzubringen, um bei großem Andrang früh einen schönen Platz zu ergattern.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Info - Kulturkalender

Tanzen im Monbijoupark

Ob Swing, Tango, Salsa oder Walzer, jeder tanzfreudige Berliner kann bei schönem Wetter sein Tanzbein im Monbijoupark schwingen. Jeden Abend werden in der Strandbar am Monbijoupark unterschiedliche Tanzkurse gegen ein kleines Entgelt angeboten um anschließend unter freiem Himmel die neu erlernten Schritte auszuprobieren. Direkt am Spreeufer und vor dem Hintergrund der klassischen Kulisse mit dem Bode-Museum und Berliner Dom, lässt es sich bei sommerlichen Temperaturen bis spät in die Nacht tanzen.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Info - Kulturkalender


Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de